Leitung:
Susanna Dazzi
Sebastiano Bonivento

Ballett-Tanz-Akademie
Bonivento-Dazzi
Unterislinger Weg 16b
93053 Regensburg

Tel: 0941 / 58619601
Fax: 0941 / 58621966
info@ballett-tanz-
akademie.de

Unsere Erfolge

Erfolgreiche Arbeit der Ballett-Tanz-Akademie Bonivento Dazzi

_______________________________________________________

Unsere 23 Jährigem Schüler Philipp Treml hat die Aufnahmeprüfung an der Danceworks Ausbildunsschule für Bühnentanz in Berlin mit Anfang Oktober 2013 erfolgreich bestanden. Seine korrekte Vorbereitung wurde in Berlin sehr gelobt.
Wir wünschen ihm viel Erfolg für seine zukünftige Tänzer Karriere.

_______________________________________________________________________________

Riesiger Erfolg für die Ballett-Tanz-Akademie beim ersten internationalen Ballett und Modern Soli Wettbewerb in Regensburg:

901167_261237450687397_444724260_o_2

_______________________________________________

Unsere Schülerin Claudia Osthoff hat beim internationalen Wettbewerb „Talent-Dance-Award“ in Regensburg in der Kategorie Modern 14-17 J. den ersten Platz und beim Ballett 12-14 J. den zweiten Platz gewonnen!

Katherina Pregler erzielte einen hervorragenden dritten Platz in der Kategorie Modern 14-17 J.

www.talent-dance-award.de 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________

Zwei B-T-A Tänzerinnen an die Staatlichen Hochschule  „Akademie des Tanzes“ in Mannheim aufgenommen

 

___________________________________________

Katherina Pregler und Nadine Lechinger haben, zusammen mit nur vier anderen Bewerberinnen, die Aufnahmeprüfung an der Staatlichen Hochschule des Tanzes in Mannheim geschafft. Katherina steigt in die 5. Ausbildungsklasse ein, während Nadine in die 4. Klasse eingeteilt wurde. Die Akademie in Mannheim ist, unter der Direktion von Frau Professor Birgit Keil (ehemalige Primaballeirna von John Cranko), eine der bedeutendsten Ballettschulen in Deutschland.

_____________________________________

Junge B-T-A Tänzerin hat die Aufnahmeprüfung in der Ballettschule der Staatsoper in Wien und in der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden bestanden.

___________________________________

Im April 2012 hat unsere 12-jährige Schülerin Nadine Lechinger die Aufnahmeprüfung an der renommierten Ballettschule der Staatsoper in Wien nach zwei Tagen Probezeit bestanden. Wien gilt als eine der besten Ballettschulen der Welt. Die Balletttruppe des Wiener Staatsballetts ist weltweit u.a. wegen dem „Neujahrskonzert“ bekannt.

Im Januar 2013 hat Nadine auch die Aufnahmeprüfung an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden bestanden.

_____________________________________

The Violin 2011Internationale Talentwettbewerb „Der goldene Schuh”

am 13. und 14. Januar 2012 in Fürth/Nürnberg

Zur Teilnahme am Wettbewerb „Der goldene Schuh” wurden 18 Schüler aus mehr als hundert Bewerber ausgesucht. Die Teilnehmer traten in verschiedenen Altersgruppen an: Klasse A für Altersgruppe von 10-12 Jahre und Klasse B für Altersgruppe von 13-15 Jahre. Die BTA hat für beide Gruppen je einen Schüler angemeldet. Unsere beiden Schüler wurden zum Wettbewerb eingeladen und konnten sich unter den besten Teilnehmern platzieren. In der Klasse A belegte unser Schüler Frederik Schnellinger den zweiten Platz; in der Klasse B erreichte Claudia Osthoff den fünften Platz.

_____________________________________

B-T-A erreicht 2. Platz beim Deutschen Ballettwettbewerb


Unsere Schülerinnen Katharina Pregler (15), Corinna Klein (14), Eva-Maria Schmidt (12) und Jenny Muntaniol (12) haben im Mai 2011 den zweiten Platz beim Deutschen Ballettwettbewerb mit einer Choreographie von Alister Noblet  in München gewonnen. In der Categorie Gruppe Modern Under haben die vier Regensburgerinnen sogar die Weltmeister 2010 geschlagen!
Dazu haben unsere Jugendlichen mit „Winter“, ebenfalls choreographiert von Alister Noblet, in der Categorie Gruppe Modern Open den 3. Platz in der regionalen Runde erreicht.
Mit derselben Choreographie, und mit Claudia Osthoff als Ersatz für die verletzte Eva Maria Schmidt, haben die Mädels beim V Bozener internationalen Tanzwettbewerb auch ein Stipendium für die „Dance full immersion Tage“ in Brixen gewonnen.

 

 

________________________________________________________________________________

Ballett-Jungen in der Ballettschule der Staatsoper
in Berlin aufgenommen

 

 

Der Schüler Dominik Semmelmann aus der Regensburger Ballett-Tanz-Akademie hat die Aufnahmeprüfung an der renommierten Ballettschule der Staatsoper in Berlin erfolgreich bestanden. Nach einer strengen Selektion und einer Woche Probezeit begann seit Mai 2011 ein neues Leben. Damit ist der Traum, Profitänzer zu werden, nun zum Greifen nahe. In der weltberühmten Berliner Ballettschule werden jährlich mehrere hundert Wunschtänzer getestet, nur wenige bestehen aber die strenge Auswahl. Mit dem ehrgeizigen Ziel, Profitänzer zu werden, ist ab jetzt harte Arbeit verbunden. Zusätzlich zu dem normalen Schulunterricht gibt es an sechs Tagen pro Woche 3-5 Stunden Tanztraining.

________________________________________________________________________________

  

Junge BTA Tänzerin hat die Aufnahmeprüfung in der Heiz-Bosl-Stiftung bestanden.

 

 

Im Juni 2010 hat unsere 12-jährige Schülerin Claudia Osthoff

die Aufnahmeprüfung in die Heinz-Bosl Stiftung München mit großem Lob von Prof. Roberth North bestanden.

Wegen ihres jungen Alters empfiehlt Prof. Constance Vernon jedoch, die Schülerin weiterhin in unserer Schule zu trainineren und erst mit etwa 15 Jahre den Wechsel vorzunehmen.

Das bestätigt das Vertrauen der staatlichen Ballettschulen in unsere Arbeit.

 

 

 

   

________________________________________________________________________________

John Cranko Schule StuttgartGroßer Erfolg für unsere Jungs in Stuttgart!

Mit großen Erfolg haben unsere Schüler Frederik Schellinger (10) und Dominik Semmelmann (11) in Stuttgart am Vortanzen an der John Cranko Schule teilgenommen! Beide sicherten sich einen der begehrten Ausbildungsplätze an der weltweit renommierten Akademie.

Wegen fehlenden Internatsplätzen können die beiden leider ihre Ausbildung nicht antreten.

Sie werden weiterhin die BTA besuchen und durch gezieltes Fördertraining auf neue Chancen bestens vorbereitet.

Zum Fernsehe SAT1 Reportage:   Ballett Buben Stuttgard

________________________________________________________________________________

Ausbildung zur Bühnentänzerin
Unsere ehemalige Schülerin Heidi Huber besucht seit September 2009 an die Iwanson Schule für zeitgenössischen Tanz in München und hat dort ihre Ausbildung zur Bühnentänzerin jetzt erfolgreich abgeschlossen.